Chorfest 2023 zum Jubiläum: 125 Jahre esb

12.05. – 14.05.2023 in Rotenburg an der Fulda

Der esb wird 125 Jahre alt. Ist er nun ein Senior? Hat er die besten Jahre hinter sich? Das glauben wir nicht!

Laut Wikipedia ist ein Senior zwar eine ältere Person, aber auch ein Best Ager.
Ein Best Ager erlebt gerade die besten Jahre seines Lebens, beziehungsweise hat sie noch vor sich.

Gemeinsam wollen wir dieses besondere Jubiläum feiern und laden Sie und Euch sehr herzlich nach Rotenburg an der Fulda ein. Die Vorbereitungen haben begonnen und heute schauen wir zum ersten Mal durch das Programm-Schlüsselloch.

Freitag, 12.05.2023 – esb-Familie
Mit einem festlichen Bankett schauen wir dankbar auf 125 Jahre zurück.
Gemeinsam mit verschiedenen Gästen, einem leckeren Buffet und natürlich viel Musik wollen wir das Geschenk von diesem Jubiläum feiern.

Samstag, 13.05.2023 – esb-Leben
Rotenburg an der Fulda ist eine Kleinstadt im Nordosten von Hessen mit vielen Fachwerkhäusern und gemütlichen Gassen. Die Fulda schlängelt sich mitten durch die Stadt und bietet Möglichkeiten der Ruhe und Erholung.

In der Alt- und Neustadt wird es Aktionen und Programmpunkte geben, bei denen man alten Freunden und neuen Bekannten begegnen und den Menschen ins Herz singen kann.

Am Abend findet ein großes Konzert für alle Generationen statt. Wer uns musikalisch verwöhnen wird, ist noch geheim, jedoch wird es ein krönender Abschluss des Tages werden.

Sonntag, 14.05.2023 – esb-Musik bewegt
Dieser Tag steht von Seiten des Programms ganz in der Tradition unserer Chorfeste: Am Vormittag die Hauptprobe mit allen Sänger*innen und Musikern, anschließend die Mittagspause mit Essensangeboten, Gesprächsmöglichkeiten und Stöbern an verschiedenen Infoständen. Am Nachmittag feiern wir dann im Festgottesdienst das große Finale mit dem gesamten esb-Chor sowie besonderen Gästen.

Und nun?
Zunächst den Termin fest in den Kalender eintragen und Sängern, Freunden und der Familie davon erzählen! J

Zum anderen benötigten wir Ihre/Eure Mithilfe:

Welche Lieder haben unsere Chöre und Mitglieder besonders geprägt?

Welches Lied MUSS bei diesem Jubiläum gesungen werden?

Gibt es hierzu persönliche Geschichten?

Wo aktuell noch keine Chorprobe stattfinden kann, ist dies sicherlich eine gute Gelegenheit, gemeinsam in Noten, Büchern, Liedzetteln zu forschen und sich an besondere Erlebnisse zu erinnern.

Bis zum 28. Februar 2022 können Wünsche und Vorschläge aber auch eben diese Anekdoten an die Geschäftsstelle gesendet oder telefonisch weitergegeben werden. Wir freuen uns auf viele Rückmeldungen und schauen voller Hoffnung auf unser Fest im übernächsten Jahr.

Eva Herwig
Vorstandsmitglied

zur Blog-Übersicht

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

(Spamcheck Enabled)